Zuversicht

Wertschätzung

Mein Gott, ist das schwer, finden Sie nicht? Zuversichtlich zu sein und das Leben zu manövrieren, ohne auf tägliche, kleine Unpässlichkeiten einzugehen. Stets positiv gestimmt zu bleiben, obwohl kein einziger Lebensweg sich als völlig steinlos erweist. Der eigenen Ambition zu folgen, immer wieder neue Kraft zu schöpfen, und mutig voran zu schreiten.

Dabei heißt es immer, die Hoffnung stirbt zuletzt. Doch meist ist sie gar nicht ausreichend vorhanden. Man ist zu selbstkritisch, zu eigenbrötlerisch und zu skeptisch. Man hat Angst vor der Unvollkommenheit von Beziehungen und der eigenen Fehlerhaftigkeit. Dabei wäre es doch so schön, füreinander da zu sein – zumal deutlich ist, dass man es so ganz alleine auch nicht schafft. Doch schon längst hat man enormen Druck aufgebaut, möchte endlich voranschreiten, möchte positiv denken, die Dinge nach bestem Wissen und Gewissen umsetzen. Und genau hier gilt es sich zu entspannen. Bestimmt nicht die leichteste Übung. Aber in der Besinnung auf sich selbst setzt Vertrauen ein. Man muss sich nicht mehr nur im Detail verlieren, sondern kann dann das große Ganze sehen. Unter Druck ist das nicht möglich, dann schlägt Selbstkritik in Selbstzweifel um.

Besser ist, die verfahrene Situation zu drehen und sich zu fragen: „Wie würde ich mein Leben gestalten, an die Dinge herangehen, wie würde ich anderen Menschen gegenübertreten, wenn ich selbst die Liebe wäre?“ Wären Sie dann nicht ad hoc milder gestimmt, würden über nervige Winzigkeiten hinwegsehen und mehr Mut und Experimentierfreude an den Tag legen? Jeder von uns ist etwas Besonderes und muss sich nicht verstecken. Es gilt nur den Boden nicht unter den Füßen zu verlieren, sich im richtigen Moment zurückzulehnen und den weiten, weiten Himmel wieder einziehen zu lassen.

Und so entlassen wir Sie in eine äußerst hilfreiche Ausgabe von HARBOR mit der Frage: Was macht Ihnen denn wirklich Spaß? Wir wünschen Ihnen vergnügliche Stunden, das auch zu entdecken.

Ihre Chefredaktion Elke Bauer und Alexander Lewinsky

LUXURY STYLE BUSINESS COACHING TRAVEL

HARBOR steht für ein hochklassiges Miteinander der Besten aus den Bereichen Finanz, Coaching, Medizin, für interessante Erfolgsgeschichten geliebter Luxusartikel, für Insiderwissen in Sachen Lifestyle, Travel und Gourmet, für jede Menge Schnickschnack, den Männer und Frauen so lieben, aber auch für philosophische Inhalte, ausgesuchte Tipps und großartige Hilfestellungen renommierter Coaches.

HARBOR, the German quarterly luxury lifestyle magazine covers coaching, business, luxury, lifestyle, travel, beauty and medicine. Thus we filter the best addresses, topics and items and in each issue introduce the most interesting of them. An all-engrossing concept, encompassing all the valuable areas of life, suggests the rewards in life on the highest level. True luxury is celebrated, new goals and values are pointed out.

Mediadaten (de)

Download hier

Media Data (en)

Download here

Kontakt

REDAKTION
Tremmlallee 1
82031 Grünwald
T +49 (0)89 69 38 80 69
redaktion@harbor-magazin.de

HERAUSGEBER / ANZEIGENLEITUNG
PUBLISHER / HEAD OF ADVERTISING

Alex Lewinsky
T +49 (0) 89 89 05 97 12
Mobil +49 (0) 179 76 74 396
lewinsky@harbor-magazin.de

CHEFREDAKTEURIN
EDITOR IN CHIEF

Elke Bauer
T +49 (0) 89 .69 38 80 69
Mobil +49 (0) 163 300 100 3
bauer@harbor-magazin.de

* mandatory